Corporate Citizenship

Eine nachhaltige Entwicklung, soziales Handeln sowie gesellschaftliche Verantwortung liegen uns am Herzen, daher leisten wir zukunftsorientierte Beiträge und integrieren einen bedachten Umgang bezüglich Ressourcen in unseren Arbeitsalltag.

Mehrwertstiftend: Der Open-Source Community etwas zurückgeben

Contribution Day – Im Rahmen unserer „GovExpedition“-Open-Space-Initiative versammeln wir uns monatlich zu vielfältigen Events. Im September 2022 wurde erstmals der Contribution Day eingeführt. An diesem Tag haben Mitarbeiter:innen intensiv an spezifischen Projekten gearbeitet, um die Open-Source-Community zu fördern. publicplan hat sich seit Langem dem Open-Source-Gedanken verschrieben – denn letztlich profitiert der Steuerzahler von öffentlichem Code in der digitalen Verwaltung. In Übereinstimmung mit dem Prinzip „Public money, public code“ ist Open Source ein integraler Bestandteil unserer Unternehmensphilosophie. Was genau am Contribution Day unternommen wird, findest du in unserem Blogartikel.

Fleißig: Unsere Bienenpatenschaft

Mit unserer naturverbundenen Initiative pflegen wir mit großer Sorgfalt eine tolle Bienenpatenschaft. Die fleißigen Helfer:innen sind in Düsseldorf Gerresheim angesiedelt und sollen dem Erhalt der Bienenpopulation beitragen, die eine entscheidende Rolle in unserem Ökosystem spielen.

Durch unsere Bienenpatenschaft unterstützen wir nicht nur die Bestäubung von Pflanzen, sondern setzen auch ein Zeichen für den Umweltschutz. Fachkundig betreut werden sie dabei von Imker Jeremias.

SPANNEND: BESONDERE EINBLICKE BEIM GIRLSDAY

Am Girls‘ Day öffnen wir die Türen unseres Düsseldorfer Sky Office und gleichzeitig zu neuen Horizonten. Wir laden junge Nachwuchstalente ein, um sich gemeinsam mit unseren #OpenSourceAstronauts zu begeistern, die ihr Wissen und ihre Leidenschaft für Technologie teilen. Gemeinsam entdecken wir die Weiten der digitalen Welt und ermutigen Mädchen einen Beruf im MINT-Bereich anzustreben.

Nachhaltig: Leasing unserer technischen Arbeitsausstattung

Seit 2022 setzen wir bei all unseren Notebooks und Smartphones, also bei allen mobilen Endgeräten, mit denen die publicplanner:innen täglich arbeiten ausschließlich auf Leasinggeräte. Nachhaltigkeit gewinnt auch in der Art und Weise, wie wir Arbeitsmittel einsetzen, an Bedeutung. Die Nutzung von Leasinggeräten stellt eine umweltfreundliche Option dar, denn durch diese reduzieren wir nicht nur unseren ökologischen Fußabdruck, sondern fördern auch einen effizienten Ressourceneinsatz. Zeitgleich gibt uns das die Möglichkeit stets auf dem neuesten Stand der Technologie zu bleiben, ohne regelmäßig neue Geräte anzuschaffen.

Durch die gezielte Reduktion des Papierverbrauchs und die Implementierung energieeffizienter Technologien setzen wir auf nachhaltiges Ressourcenmanagement im Büro, um sowohl Papier als auch Strom zu schonen. Darum arbeiten wir in unseren Büros nahezu papierlos und gehen sicher, dass nach Feierabend alle elektronischen Geräte ausgeschaltet sind.

Engagiert: Adventskalender für das Regenbogenland Hospiz

Jährlich freuen wir uns auf die Vorweihnachtszeit, diese ist für uns vor allem an den Tagen an denen wir Geschenke für das Kinderhospiz Regenbogenland besorgen und verpacken besonders. Die Geschenke bringen wir persönlich zum Kinderhospiz, damit jedes Kind in der Vorweihnachtszeit ein Türchen öffnen kann.

SPORTLICH: Als TeilnehMENDE oder als Sponsor


SPENDENLÄUFE

Mit dem B2Run, dem B2Fit und dem Allgeier-Spendenlauf RUN4UA unterstützen publicplanner:innen regelmäßig an Spendenläufen. Diese Veranstaltungen bieten eine Möglichkeit zur Teamstärkung und fördern gleichzeitig das Gemeinschaftsgefühl innerhalb unseres Unternehmens. Außerdem schafft das Engagement eine Win-Win-Situation, bei der sowohl unsere Mitarbeitenden als auch die unterstützten Organisationen gleichermaßen profitieren. Den passenden Blogbeitrag gibt es hier:

SPONSORSHIPS

3×3 Basketball: Unsere engagierte Crew unterstützte mit Begeisterung das 3×3 Basketballturnier. Gemeinsam sorgen wir dafür, dass der Sportgeist in unserer Gemeinschaft erstrahlt und teilnehmende Talente ihr volles Potenzial entfalten können.

Fußballturnier: Auch ohne selbst sportlich aktiv zu werden, förderten wir das Osterturnier um die U19 Champions Trophy und freuen uns, dass wir damit die sportliche Aktivität unter Jugendlichen regional unterstützen konnten.

Zukunftsorientiert: Auch in Zukunft sind weitere soziale Projekte und Engagements geplant