Vielfalt leben: Wie wird Diversity & Inklusion bei publicplan gefördert

von Polina Valiukh
am 6. Juni 2023

Was bedeutet für uns Diversity &  Inklusion?

Für publicplan ist Diversity & Inklusion ein wichtiger Teil der Unternehmenskultur und ein Instrument zur Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit. Die unterschiedlichen Perspektiven und Erfahrungen dienen als Treiber für innovativen Ideen und Lösungen, während eine offene und tolerante Unternehmenskultur die Mitarbeiterbindung stärkt.

In unserem Unternehmen legen wir großen Wert auf Geschlechtervielfalt und sind stolz darauf, dass mehr als 30% unserer Belegschaft Frauen sind, die in verschiedenen Bereichen und Positionen tätig sind. Außerdem arbeiten bei uns Mitarbeitende aus 28 verschiedenen Nationen, was die Vielfalt unserer Teams widerspiegelt.

Durch die gezielte Unterstützung von Vielfalt schaffen wir ein inklusives Arbeitsumfeld, in dem die Talente unabhängig von Geschlecht, Herkunft, Alter, körperlicher Beeinträchtigung oder sexueller Orientierung ihre Potenziale entfalten können.

Maßnahmen zur Förderung von Diversity & Inklusion bei publicplan

Unsere Kolleginnen Yuliia Shalimova, Relocation Managerin, sowie Jana Postel aus der People Development Crew sensibilisieren Mitarbeitende und Führungskräfte fürs Thema Vielfalt & Inklusion und fördern den Austausch unter Kollegen und Kolleginnen aus unterschiedlichen Unternehmensbereichen.

Gleiche Bedingungen für alle Menschen

Yuliia unterstützt zum Beispiel ausländische Mitarbeitenden bei der sozialen und beruflichen Integration in unserem Unternehmen und in Deutschland. Wir haben eine umfangreiche Datenbank im internen System entwickelt, um unseren Mitarbeitenden bei Fragen zu bürokratischen Angelegenheiten wie Arbeitsvisa und Versicherungen zu helfen. Um auf die individuellen Bedürfnisse der Mitarbeitenden einzugehen, werden auch persönliche Beratungen angeboten. Es liegt uns am Herzen, auch für die Flüchtlinge eine Beschäftigungsmöglichkeit zu schaffen. Wir sind stolz darauf, dass eine ukrainische Flüchtlingsfrau seit letztem Jahr bei uns erfolgreich als Entwicklerin tätig ist.

Da alle Bewerber:innen eine faire Chance bei publicplan haben sollen,  sorgen wir dafür, dass unsere Recruiter:innen auf dem neusten Stand sind und sich ständig im Bereich „Diversity Recruiting“ weiterbilden. Beispielweise wurde letztes Jahr ein Seminar zum Thema „Beschäftigung ausländischer Fachkräfte“ durchgeführt. Außerdem sind unsere offenen Stellen auch auf internationalen Jobportalen zu finden.

Mit der Eröffnung unseres Büros in Málaga haben wir unsere Möglichkeiten erweitert und können nun die Registrierung und Unterbringung unserer Mitarbeitenden in Spanien noch einfacher gestalten.

Sprache und Inklusion gehören zusammen

Um die Sprachkenntnisse unserer Mitarbeitenden zu verbessern, bieten wir seit langer Zeit kostenlose Englischkurse an. Nach der Einstellung unserer ersten englischsprachigen Mitarbeiter:innen im letzten Jahr haben wir unser Angebot erweitert und bieten nun auch Deutschkurse für alle Interessent:innen an.

Die wichtigen Nachrichten und Seiten in Confluence stehen auch in englischer Sprache zur Verfügung. In unseren internen Kommunikationskanälen wie Rocket Chat, Jira und MS Teams können Mitarbeitende auch eingebaute Übersetzer nutzen.

Für diejenigen, die bereits Deutschkenntnisse erworben haben, planen wir in diesem Jahr die Organisation eines Sprachclubs und eines Sprachbuddy-Programms, um ihre Deutschkenntnisse weiter zu verbessern und den Austausch unter den Mitarbeitenden anzuregen.

Mehr über unsere englischsprachigen Teams erfährst du hier: https://www.publicplan.de/blog/welcome-on-board-englischsprachige-teams-bei-publicplan

Workshops & Mentoring-Programme

publicplan bietet eine breite Palette an Workshops und Weiterbildungsprogrammen zum Thema Diversity & Inklusion an. Dabei wird ein besonderer Fokus auf den Umgang mit Unterschieden und Herausforderungen gelegt, um eine offene und wertschätzende Arbeitsatmosphäre zu schaffen. Die Workshops und Weiterbildungsprogramme bei publicplan richten sich an Führungskräfte, Personalverantwortliche sowie alle Mitarbeitende die sich für das Thema Diversity und Inklusion in ihrer Arbeitsumgebung engagieren möchten.

Alle interkulturellen Teams nehmen beispielweise am Workshop „Vielfalt und jetzt? Teambuilding leicht gemacht“ teil. In diesem Workshop geht es darum, Stereotypen abzubauen, ein offenes und respektvolles Miteinander zu fördern und Offenheit für andere Kulturen und Sichtweisen zu schaffen.

Während der Einarbeitungsphase erhalten unsere Mitarbeitenden eine/n Mentor:in, die/der ihnen bei allen Fragen zur Seite steht. Dabei legen wir großen Wert darauf, dass Mentor:innen entsprechend geschult werden, um ihre interkulturelle Kompetenz zu stärken und optimal mit Mitarbeitenden aus unterschiedlichen Kulturen zusammenzuarbeiten.

Voiio-Plattform für mehr Inklusion

Unsere #OpenSourceAstronauts erhalten einen freien Zugang zur voiio-Plattform, bei der es um echtes Wohlbefinden aller Mitarbeitenden geht. Da finden unsere Mitarbeitenden eine Vielzahl von Inhalten, darunter Vorträge von erfahrenen Experten, interaktive Workshops und praktische Übungen. Voiio bietet ein breites Spektrum an Themen, von der Förderung von Gender- und Kultursensibilität über den Umgang mit verschiedenen Generationen bis hin zur Schaffung inklusiver Arbeitsumgebungen. Mit den interaktiven Angeboten von voiio möchten wir unsere Mission vorantreiben und das Bewusstsein für die Bedeutung von Diversity & Inklusion in der Arbeitswelt fördern.

Individuelles Diversity Management für unsere Mitarbeitenden

Um das Thema Diversity noch stärker in unserer Unternehmenskultur zu verankern und auch die Wünsche und Interessen der Einzelnen zu berücksichtigen, haben wir Anfang des Jahres eine Umfrage zum Thema Diversity gemacht: Welche Themen sind für euch relevant? Inwiefern können Themen rundum Diversity & Inklusion in euren Augen bei publicplan weiter vorangetrieben werden?
Basierend auf diesen Ergebnissen erarbeiten wir jetzt einige Maßnahmen, die die Belange unserer Mitarbeitenden aufgreift.

Aktuelle Herausforderungen & Erfolge

Aus unserer Erfahrung lässt sich sagen, dass die ersten Schritte in Richtung Internationalisierung die herausforderndsten waren. Jedoch freuen wir uns über das positive Feedback unserer internationalen Teams und sind stolz darauf, ein Umfeld geschafft zu haben, in dem jede/r Mitarbeiter:in sich wohl fühlt und eigene Stärken einbringen kann.

Im März dieses Jahres haben wir bei publicplan einen internationalen Tag veranstaltet, bei dem unsere Mitarbeiter:innen ihre Herkunftsländer präsentieren konnten. In einer Atmosphäre von Wertschätzung und Respekt wurden nicht nur Vorträge zu unterschiedlichen Kulturen und Traditionen gehalten, sondern auch die selbstgemachten kulinarischen Kostbarkeiten aus aller Welt angeboten.

Durch ein achtsames Miteinander und die Förderung von interkultureller Kompetenz haben wir eine starke Mitarbeiterbindung und eine niedrige Fluktuationsrate erreicht. Auch die Kreativität in unseren Teams wurde gesteigert und die Entscheidungsfindung verbessert.

Abschließend möchten wir betonen, dass Vielfalt & Inklusion nicht nur Werte sind, an denen wir uns orientieren, sondern bereits ein wichtiger Bestandteil unserer Unternehmenskultur. Bei publicplan sehen wir Diversity Management als eine Investition in unsere Zukunft und als eine Möglichkeit, unseren Erfolg langfristig zu sichern.

Charta der Vielfalt – Wir sind dabei

Seit Herbst sind auch wir Teil der Charta der Vielfalt und setzen uns sichtbar für ein wertschätzendes und vorurteilsfreies Arbeitsumfeld ein. Die Charta der Vielfalt ist eine Initiative zur Förderung von Vielfalt in Unternehmen und Institutionen unter der Schirmherrschaft von Bundeskanzler Olaf Scholz.

Artikel lesen

Karrierepfade bei publicplan

Die Weiterentwicklung und Weiterbildung unserer Kolleg:innen liegt uns bei publicplan sehr am Herzen. Aus diesem Grund haben wir verschiedene Karrieremodelle entworfen und kommunizieren transparent die Möglichkeiten, um innerhalb der Firma zu wachsen, andere Rollen zu übernehmen und neue Laufbahnen einzuschlagen. So ergeben sich intern vielseitige Wege, die eigene berufliche Zukunft mitzugestalten. So auch für unsere Kollegin Jana Dobberstein, die im Jahr 2021 als Front Office und Team Assistant bei uns startete. Welche Rolle Jana nun übernommen hat, und wie das Ganze ablief, erklärt sie euch hier. 

Artikel lesen

Senior IT-Consultant – Wie gestaltet sich der Arbeitsalltag?

Die Zukunft der Arbeit hat bei publicplan schon längst begonnen. Wir überlassen es den Mitarbeiter:innen, dort zu arbeiten, wo sie am produktivsten sind. Von 100 Prozent Office bis 100 Prozent remote ist bei uns alles möglich. Es gibt jedoch auch einige Stellen, die eine 100%ige Remotelösung nicht zulassen. Unser Kollege Daniel Titze gibt uns heute Einblicke in seinen Arbeitsalltag als Senior IT-Consultant.

Artikel lesen