Girls’Day 2024

Auch wir bei der publicplan nahmen dieses Jahr wieder am Girls'Day teil, dem bundesweiten Aktionstag, der Mädchen einen Einblick in Berufe bietet, in denen Frauen immer noch unterrepräsentiert sind. Dieser besondere Tag unterstützt nicht nur den Wunsch von jungen Frauen nach frühzeitiger beruflicher Orientierung, sondern wirkt auch dem Fachkräftemangel entgegen. 

von Selina Trautmann
am 15. Mai 2024

Auftakt unter dem Motto KI und die Transformation der Arbeitswelt

Bereits zwei Tage vor dem eigentlichen Girls’Day stand das Bundeskanzleramt am 23. April 2024 ganz im Zeichen von Zukunftsperspektiven: Beim Girls’Day-Auftakt unter dem Motto „Künstliche Intelligenz (KI) und die Transformation der Arbeitswelt“ diskutierte Bundeskanzler Olaf Scholz mit Schülerinnen und Expertinnen über die vielfältigen Möglichkeiten und Chancen in MINT-Berufen. 

Frühzeitige berufliche Orientierung

Auch wir bei der publicplan nahmen dieses Jahr wieder am Girls’Day teil, dem bundesweiten Aktionstag, der Mädchen einen Einblick in Berufe bietet, in denen Frauen immer noch unterrepräsentiert sind. Dieser besondere Tag unterstützt nicht nur den Wunsch von jungen Frauen nach frühzeitiger beruflicher Orientierung, sondern wirkt auch dem Fachkräftemangel entgegen. 

Karrierewege im Bereich der IT

Unser Ziel ist es, Mädchen und junge Frauen für eine Karriere im Bereich der Informationstechnologie zu begeistern und sie zu ermutigen, diesen spannenden Weg einzuschlagen.
 Das Programm von publicplan bietet Mädchen im Alter von 12 bis 16 Jahren eine einzigartige Gelegenheit, einen praxisnahen Tag in einem IT-Unternehmen zu erleben. Dort haben sie die Möglichkeit, sich über die neuesten Technologien und Innovationen zu informieren, an praktischen Aktivitäten teilzunehmen und sich mit den Mitarbeiterinnen des Unternehmens auszutauschen. Während des Tages erhalten die Teilnehmerinnen spannende Einblicke in verschiedene Karrierewege innerhalb des Unternehmens, wie beispielsweise Softwareentwicklung, Datenanalyse und Projektmanagement. 

Praktische Umsetzung

Das Highlight des Girls’Days in diesem Jahr war eine praktische Aufgabe, die perfekt zum diesjährigen Diskussionsmotto des Auftaktes im Bundeskanzleramt passte. Die Teilnehmerinnen des Girls’Days bei publicplan haben eine HTML-Website entwickelt, um die Bürgerinnen vor einer hypothetischen Gefahr durch künstliche Intelligenz zu warnen. Schritt für Schritt wurden dabei die Aspekte der Projektentwicklung gezeigt. Anschließend hatten die Teilnehmerinnen die Möglichkeit, ihre eigenen Website-Entwürfe zu erstellen, um fiktive Kundinnen und Kunden zu begeistern. 

Matej’s Eindruck des Girls’Days

“Es war schön, Mädchen zu zeigen, dass auch sie eine Zukunft in dem Job haben und dass es nicht genderspezifisch ist, wer den Job oder die Ausbildung macht – jede:r kann HTML-Webseiten erstellen!”

Matej hat seine Ausbildung als Fachinformatiker mit dem Schwerpunkt Anwendungsentwicklung bei der publicplan abgeschlossen und wurde im Anschluss erfolgreich übernommen.

publicplan unterstützt den Girls‘ Day seit vielen Jahren und sieht in der gezielten Stärkung der nächsten Generation von weiblichen Technologieführerinnen die Möglichkeit, eine integrativere und innovativere Zukunft für alle zu schaffen. 

Entdecke mehr über publicplan und tritt einem Team bei, das deine Entwicklung ernst nimmt. Wir sind gespannt, wo deine Reise dich hinführen wird!

Die eigene Weiterentwicklung gestalten

In diesem Blogartikel möchten wir einen detaillierten Einblick in das breite Spektrum an Möglichkeiten für die berufliche Weiterentwicklung bei publicplan geben. Ein Unternehmen ist schließlich nur so stark wie seine Mitarbeitenden. Daher investieren wir in das Wachstum jedes einzelnen Teammitglieds.

Artikel lesen

Vom Azubi zum Top-Entwickler – Erfolgsstory von Matej

In diesem Interview gewährt uns Matej einen faszinierenden Einblick in seine persönliche Reise – wie er seine Liebe zur Softwareentwicklung entdeckte und seinen Weg als Auszubildender bei publicplan erfolgreich meisterte. Von den ersten Schritten bis zu seinem jetzigen Erfolg teilt Matej Einblicke, Herausforderungen und Momente des Stolzes auf seinem Weg.

Artikel lesen

Geteilte Führung

Shared Leadership wird heutzutage in vielen Unternehmen gelebt. Seit einigen Monaten bilden Tilman Gerndt und Niels Huppertz die Bereichsleitung Central Sevices bei publicplan und teilen sich so die Führung ihres Teams und die Verantwortlichkeiten. Wir haben mit Tilmann Gerndt und Niels Huppertz über deren bisherigen Erfahrungen gesprochen.

Artikel lesen